Terminvorschau

Fidelisfest Sigmaringen

Der Heilige Fidelis von Sigmaringen gilt als Schutzpatron von Sigmaringen, Feldkirch und Hohenzollern.

Alljährlich zu dessen Todestag, am 24. April 1622, gedenkt Sigmaringen ihren Schutzpatron mit dem Fidelisfest.
Nach seiner Predigt, in der Kirche von Seewis, in der Fidelis im Rahmen der Rekatholisierung Graubündens, zur Rückkehr zum katholischen Glauben aufgefordert hatte, kam es zu schweren Tumulten.
Von Bauern, die zu Dreschflegeln und improvisierten Waffen griffen und von Bündner Soldaten, wurde Fidelis unweit der Seewiser Kirche daraufhin erschlagen und an dieser Stelle auch zunächst verscharrt.

Zu Ehren ihres Sohnes der Stadt, der unter weltlichem Namen Markus Roy in Sigmaringen geboren und 1746 heilig gesprochen wurde, werden am Fidelistag seit Mitte des 19. Jahrhunderts große Prozessionen durch die Stadt abgehalten. 
Als ab 1937 der Fidelistag nicht mehr als offizieller Feiertag galt verlor auch das Fidelisfest in Sigmaringen an Bedeutung. 
Seit 1979 wurden jedoch am 24. April wieder kleinere Prozessionen und seit 1992 wird wieder eine große Lichterprozession durch die Stadt abgehalten.

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Sigmaringen

Tag der Bürgergarde Friedrichshafen

Programm:

10.45 Uhr:
Abmarsch der Fahnenabordnungen ins Graf-Zeppelin-Haus

11.00 Uhr:
Empfang der Stadt Friedrichshafen im Graf-Zeppelin-Haus (Alfred-Colsman-Saal) mit Ansprachen, Beförderungen und Auszeichnungen.

12.45 Uhr:
Aufstellung vor dem Graf-Zeppelin-Haus (Kompl. Musikzüge/Abordnungen/Gäste) und kleiner Umzug zur Wiese am Graf-Zeppelin-Denkmal.

13.00 Uhr:
Präsentation der Garden und Wehren sowie der Musikzüge am Graf-Zeppelin-Denkmal mit Ansprachen und Ehrensalut.

14.00 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen und Ausklang im Restaurant Lammgarten.

Uhrzeit: 10:30 Uhr

Ort: Friedrichshafen Im Bereich Graf-Zeppelin-Haus & Restaurant Lammgarten Uferstrasse

Generalrapport der UEWHG

Der Generalrapport der UNION DER EUROPÄISCHEN WEHRHISTORISCHEN GRUPPEN findet 2018 in Enns (Oberösterreich) statt.

Ort: Enns (Österreich)

Rückblick

Frühjahrsritt/Familientag

Elmar Molnar und Familie laden die Hohenzollern-Kürassiere wieder zum Frühjahrsritt nach Gammertingen

Bereits zum 23. Mal jährt sich die Einladung von Familie Molnar in Gammertingen zum Frühjahrsritt rund um die Lauchertstadt mit anschließendem zünftigen Reiterschmaus am Stall Molnar.

Ob entlang von Lauchert und Fehla, die sich bei Gammertingen über Jahr Millionen ihre bis zu 150 m tiefen Täler in den schwäbischen Jura gegraben haben oder auf den Hochlagen der karstigen Magerwiesen der schwäbischen Alb, es gilt als sicher, dass Elmar Molnar die Teilnehmer auch beim 23. von ihm gestalteten Frühjahrsritt mit seiner jährlich individuellen und abwechslungsreichen Streckenwahl begeistern wird. [Link zur Einladung]

Uhrzeit: 10:30 Uhr

Ort: Stall Molnar, Gammertingen

Kommandantentagung des Landesverbandes

Auf Einladung der Bürgergarde Ellwangen fand vom 17. - 18.03.2018 die Arbeits- und Kommandantentagung des Landesverbandes Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg und Hohenzollern e.V. statt.

Ort: Ellwangen

Arbeitstagung des Landesverbandes

Auf Einladung der Bürgergarde Ellwangen fand vom 17. - 18.03.2018 die Arbeits- und Kommandantentagung des Landesverbandes Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg und Hohenzollern e.V. statt.

Ort: Ellwangen

Jahrtag der Bürgerwache Mengen

Die Bürgerwache Mengen feiert am Samstag, den 20. Januar 2018 ihren traditionellen Jahrtag.

Es gilt als selbstverständlich, dass die Hohenzollern-Kürassiere deren Einladung herzlich gerne annehmen und ihrer Nachbar-Wehr mit einer stattlichen Abordnung die Ehre erweisen.

Programm:
8:45 Uhr Antreten für Uniformierte vor dem Bürgerwachheim
9:00 Uhr Jahrtagsgottesdienst in der Liebfrauenkirche, anschließend Ehrungen vor der Liebfrauenkirche.
Danach Frühschoppen im Bürgerhaus in Ennetach

Uhrzeit: 08:45 Uhr

Ort: Treffpunkt Bürgerwachheim Mengen